. - - - -
01 / 05

v

.

-

02 / 05

v

-

-

-
03 / 05

v

-

-

-
04 / 05

v

-

-

-
05 / 05

v

-

-

-

 Grußwort

 Schulleiterin Corinna„Kinder sind wie Schmetterlinge im Wind. Manche können höher fliegen als andere, aber jeder fliegt seinen Fähigkeiten.entsprechend...

Aus welchem Grund sollten wir Kinder miteinander vergleichen?

Jedes Kind ist anders, jedes ist besonders, jedes ist wunderschön.

(unbekannter Autor)

 

 

 

 

 

 

 

Unser Kindergarten nahm im September 2012 als Partnereinrichtung der Audi Hungaria Schule seinen Betrieb auf. Er ist in einer schönen Wohngegend inmitten von Einfamilienhäusern und Wohnparks mit guter Verkehrsanbindung gelegen. In unserer modernen, hochwertig ausgestatteten Einrichtung betreuen wir ab September 2021 schon fünf altersgemischte Gruppen.

Im Mittelpunkt unseres Erziehungskonzeptes stehen Persönlichkeit und Individualität der bei uns betreuten Kinder, wobei es uns ein besonderes Anliegen ist, dass wir die notwendigen Voraussetzungen für ihre Entwicklung schaffen, nämlich liebevoll und ästhetisch gestaltete Räumlichkeiten und eine ruhige, ausgeglichene Atmosphäre.

Maßgebliche Schwerpunkte unseres Erziehungsprogramms sind die zweisprachige deutsch-ungarische Erziehung, die Förderung der mathematisch-naturwissenschaftlichen Fähigkeiten, die Sensibilisierung der zukünftigen Generation für die Welt der Informatik und Technik sowie die Vorbereitung auf einen erfolgreichen Schulbeginn. Wir sind stets bemüht alle Kinder im Einklang mit ihrem individuellen Entwicklungstempo und ihren Fähigkeiten entsprechend optimal zu fördern, damit sie zu aktiven, handlungsfähigen Erwachsenen werden, die – basierend auf ihren physischen und kommunikativen Fähigkeiten – mit Offenheit und Neugier auf ihre Mitmenschen und ihr engeres soziales Umfeld zugehen, und auf diese Weise ein erfolgreiches, aktives Leben führen können.

Im Fokus unseres bilingualen Kindergartens steht zu eindeutig die sprachliche Erziehung, deren Ziel es ist, die positive emotionale Bindung zur Zweitsprache und die Freude an der Kommunikation zu stärken. Unser oberstes Ziel ist die Schaffung eines vielfältigen sprachlich-kommunikativen Umfeldes, in dem nicht nur die spielerische Übermittlung von Sprache, sondern die praktische Anwendung in den unterschiedlichsten Alltagssituationen des Kindergartens ermöglicht wird. Wir pflegen und fördern die Bindung zu Traditionen und Bräuchen sowohl der deutschen als auch der ungarischen Kultur. Darüber hinaus bereiten wir die Kinder auf das möglichst problemlose Erlernen der Zweitsprache in der Schule vor.

Mit unserem abwechslungsreichen Programmangebot ermöglichen wir den bei uns betreuten Kindern, in beiden Sprachen möglichst viele eigene Erfahrungen zu sammeln und dadurch eine positive Einstellung auch zu mathematisch-naturwissenschaftlichen Themen zu entwickeln sowie die technischen Hilfsmittel der digitalisierten Welt kennenzulernen. Wir sind bestrebt, sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen, damit sie offen gegenüber der modernen Gesellschaft, interessiert, mutig, stets auf der Suche nach Neuem und Spannendem werden, wobei Einfühlsamkeit, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, gegenseitige Toleranz, Achtung, Zuneigung, Verständnis und Akzeptanz die prägenden Elemente sind.

 

Mit freundlichen Grüßen:

Árpásiné Domán Mónika
Kindergartenleiterin

wda Logo zfa logo  KMK rgb  schulen parner logo  emmi logo