. - -
01 / 03

v

.

-

02 / 03

v

-

-

-
03 / 03

v

-

-

-

Kultur uber unsIn den vergangenen Jahren waren wir stets bemüht, mit unseren Veranstaltungen alle Altersklassen anzusprechen.

An unseren Literaturabenden waren schon namhafte Vertreter und Vertreterinnen der ungarndeutschen Literatur, wie zum Beispiel Angela Korb und Krisztina Arnold, zu Gast, aber auch der ungarische Autor Miklós Hartmann stellte sein Buch mit ungarndeutschem Bezug vor. Auch Theateraufführungen waren an unserer Schule zu Gast, so traten das Ensemble der Deutschen Bühne Ungarn sowie die Schauspielerin Ildikó Frank mit dem Einpersonenstück „Café Klimt“ auf.

Mit unseren regelmäßigen kulturellen Veranstaltungen und Kreativworkshops tragen wir auch zur Stärkung des Gemeinschaftssinns bei: Am Bastelklub nehmen Kinder und deren Eltern gemeinsam teil, die sich gerne kreativ betätigen. Für Kinofans spielen wir im Filmklub ausgewählte Filme im deutschen Original mit ungarischen Untertiteln.

Eine besondere Freude war es für uns, die Wanderausstellung des Goethe Institutes mit dem Titel „Brückenbauer – Hídépítők“ bei uns zu Gast zu haben. Bei dieser Gelegenheit konnten Besucherinnen und Besucher prämierte literarische Werke zeitgenössischer deutscher Autoren und deren ungarische Übersetzung kennenlernen.

Wir sind sehr stolz, dass die UNESCO den Blaudruck als immaterielles Weltkulturerbe anerkannt hat. Aus diesem Anlass veranstalteten wir eine Ausstellung mit dem Titel „Traditionelles Blaufärberhandwerk in Győr“. Zu sehen waren Arbeiten sowie zum Färben benutztes Werkzeug und Utensilien aus der Győrer Blaufärberwerkstatt.

 

wda Logo zfa logo  KMK rgb  schulen parner logo  emmi logo