. - - - - -
01 / 06

v

.

-

02 / 06

v

-

-

03 / 06

v

-

-

04 / 06

v

-

-

-
05 / 06

v

-

-

-
06 / 06

v

-

-

-

Unter dem Motto „Umweltschutz und Müllvermeidung – Wie können wir die Welt verschönern?“ veranstalteten wir an der Audi Hungaria Schule einen Umweltschutz-Projekttag. Am 18. Mai konnten wir für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen dank der Zusammenarbeit unserer Schule mit der Audi Hungaria Zrt. und der Büchl Hungaria Kft. einen Umweltschutztag abhalten.

Im Rahmen der Vorträge wurden schwerpunktmäßig Themen wie umweltbewusste Lebensweise und Bewahrung der vorhandenen Naturgüter behandelt. Die Kinder konnten aus erster Hand erlernen, wie sie selbst zum Schutz der Umwelt beitragen können. Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen konnten an verschiedenen Projektaufgaben mitwirken, wie z.B. am Bau eines eigenen Insektenhotels oder der Planung eines eigenen kleinen Gartens. Bei der QR-Code-Rally hatten sie Gelegenheit die durch die Vorträge erworbenen Kenntnisse auf spielerische Weise mittels digitaler Geräte zu vertiefen.

In der zweiten Tageshälfte nahmen die Klassen zusammen mit ihren Lehrkräften an einem Werksbesuch bei der Büchl Hungaria teil. Anlässlich des Besuches erhielten die Kinder einen Einblick sowohl in die Funktion der Abfallsortieranlage als auch in die Arbeitsabläufe der Entsorgung von Flüssigabfällen, des Weiteren durften sie die Abfallballen und den Fuhrpark ansehen. Am Ende des Besuches wurde ihnen mittels eines Vortrages die Bedeutung der Mülltrennung nähergebracht.

wda Logo zfa logo  KMK rgb  schulen parner logo  emmi logo