. - - - - -
01 / 06

v

.

-

02 / 06

v

-

-

03 / 06

v

-

-

04 / 06

v

-

-

-
05 / 06

v

-

-

-
06 / 06

v

-

-

-
"Mit vereinten Kräften
die Audi Hungaria Schule begleiten"
 
Aufgaben und Rechte des Elternbeirats
Der Elternbeirat bringt Eltern und Schule zusammen. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind im Erziehungsgesetz und in den Schulgesetzen gesetzlich geregelt. Der Elternbeirat befasst sich zum Beispiel mit Problemen, die von Eltern an ihn herangetragen werden und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen, die die Schule nicht tätigen kann. Er wirkt bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von Bedeutung sind, beratend mit.
Seit dem Schuljahr 2020/21 ist der Elternbeirat auch bei den Sitzungen der PQM-Steuergruppe vertreten.
Im Laufe der letzten Jahre wurden die Elternrechte deutlich klarer formuliert und die Mitsprachemöglichkeiten auf verschiedene Gebiete ausgedehnt. So können Elternbeiräte jetzt z.B. auch in der Lehrerkonferenz zu wichtigen Themen Stellung nehmen und ihre Meinung dem gesamten Kollegium vortragen. In den einzelnen Klassen werden zudem Klassenelternsprecher gewählt.
 
Die Aufgaben des Elternbeirats sind unter anderem:
  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten
  • die Entscheidung über einen unterrichtsfreien Tag zu beraten
  • über die Verwendung von Lernmitteln zu beraten
  • bei Verfahren, die zur Entlassung eines Schülers führen können, gehört zu werden
  • Teilnahme an den Sitzungen der PQM-Steuergruppe
 
Die Protokolle der Elternbeiratssitzungen können hier eingesehen werden:
 

wda Logo zfa logo  KMK rgb  schulen parner logo  emmi logo