Grußwort

 


Sehr geehrte Eltern, geschätzte Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,

als neuer Schulleiter der Audi Hungaria Schule begrüße ich Sie an dieser Stelle alle recht herzlich. 


Wie Sie ja wissen, ist mir ab Beginn des neuen Schuljahres 2017/2018 die Leitung dieser ganz besonderen Bildungseinrichtung übertragen worden. Schon bei meinem ersten Besuch in Győr war ich beeindruckt von der Audi Hungaria Schule: Sowohl das tolle Gebäude, als auch die hervorragende Ausstattung, die Führungsstruktur, das bilinguale Unterrichtskonzept und die ganze Atmosphäre haben es mir angetan. Deshalb freue ich mich sehr, dass ich als Schulleiter ein Teil der Schulgemeinschaft werden darf.

Die Leitung einer gut eingeführten Schule zu übernehmen stellt eine besondere Herausforderung dar, dieser begegne ich mit großer Freude und Spannung. Selbstverständlich bin ich mir dabei der hohen Verantwortung bewusst, die ich persönlich für Schüler, Lehrkräfte, schulische Partner, Schulvorstand übernehmen werde. Ich betrachte es als mein erklärtes Ziel, den hohen Qualitätsstandard der Bildungseinrichtung zu halten und neue Entwicklungen aktiv zu gestalten. Ich bin überzeugt, dass mir hierbei meine vielfältigen Erfahrungen, die ich im Laufe meiner beruflichen Laufbahn im Bildungsbereich wie auch in der Wirtschaft sammeln konnte, zugute kommen werden.

Ein Auslandseinsatz hat mich schon immer gereizt, denn in einem fremden Land zu leben und zu arbeiten erweitert den Horizont, bringt neue Impulse und vermittelt eine andere Sichtweise auf bekannte und gewohnte Abläufe. Nun ist der Zeitpunkt gekommen, Győr wird für die nächsten Jahre mein zweites Zuhause sein. Ich freue mich auf die Begegnung mit neuen Menschen sowohl in der Schule als auch im Privatleben. Land und Leute kennenzulernen ist für mich ein spannendes Thema, das ich auf jeden Fall als Bereicherung empfinde; so stehe ich allem Neuen offen gegenüber.

Ich bedanke mich für den herzlichen Empfang und hoffe, dass wir gemeinsam ein gutes Team bilden werden und als solches die Ziele unserer Bildungseinrichtung auch im Sinne meines Vorgängers fortführen können.

Günther Schuster
Schulleiter der Audi Hungaria Schule

 

 

Neueste Nachrichten

 

Deutsch mal anders - Kunterbunt

29.03.2018 Audi Hungaria Schule

In diesem Schuljahr veranstalteten wir unseren Deutschwettbewerb der etwas anderen Art nun schon zum sechsten Mal. Eingeladen waren wieder in erster Linie die Nationalitätenschulen des Komitats Győr-Moson-Sopron, und auch dieses Mal folgte wieder die Deutsche Schule Bratislava unserer...

Fortsetzen

Rudi rettet Weihnachten - Märchenbalett

19.12.2017 Audi Hungaria Schule

Am 18. Dezember 2017 gab die győrer Schule für Tanz- und angewandte Kunst zwei Vorstellungen an unserer Schule.  Tibor Derczó, Schulleiter der Tanz- und Kunstschule sowie Klara Zug, Leiterin unserer Grundschule begrüßten die Schülerinnen und...

Fortsetzen

Erste Berufs- und Bildungsmesse an der Audi Hungaria Schule

04.12.2017 Audi Hungaria Schule

Am Morgen des 18. November herrschte geschäftiges Treiben in der Aula unserer Schule. Zum ersten Mal fand eine Berufs- und Bildungsmesse in eigener Regie statt. Die letzten Vorbereitungen liefen, Aussteller legten Hand an ihre Stände, es wurde schnell noch dekoriert, Plakate und...

Fortsetzen

Alle Nachrichten

 

Grundschule 1-4

Fußballturnier

28.03.2018 Grundschule 1-4

Dieses Jahr veranstalteten wir an der Grundschule zum zweiten Mal ein Fußballturnier.  Die Wettbewerbe fanden an zwei aufeinander folgenden Tagen nachmittags statt. Am 21. März wetteiferten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Jahrgänge...

Fortsetzen
Grundschule 1-4

Känguru-Wettbewerb - Mathematik

28.03.2018 Grundschule 1-4

Am 19. März nahmen aus den Jahrgängen 3. Und 4 insgesamt 38 deutsche und ungarische Schülerinnen und Schüler am deutschen Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil.  Für die interne Organisation war Martin Scholz verantwortlich. Die...

Fortsetzen
Grundschule 1-4

Gedenkveranstaltung zur Märzrevolution 1848

14.03.2018 Grundschule 1-4

Am 14. März fand an unserer Schule die feierliche Veranstaltung zum Gedenken an die Revolution 1848/49 statt.Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b studierten eine hervorragende Zusammenstellung der geschichtlichen Ereignisse ein.  Es gab zwei...

Fortsetzen